Wechsel in der Jugendbetreuung

Im Rahmen des Gottesdienstes am dritten Advent verabschiedete Bezirksältester Helge Mutschler den bisherigen Jugendleiter, Priester Michael Weise, und beauftragte Schwester Ulrike Schaak als dessen Nachfolgerin.

Nach der Feier des Heiligen Abendmahls rief der Bezirksälteste die beiden vor den Altar. Zunächst wandte er sich an Priester Weise, der mehr als neun Jahre die Herrenhäuser Jugendlichen betreut hatte. Mit herzlichen Worten dankte er ihm für seine im Sinn und Geist Christi geleistete Arbeit. Danach übertrug er die Aufgabe an Schwester Ulrike Schaak.

Jugendchor und gemischter Chor der Gemeinde sangen dem scheidenden Jugendleiter ein Abschiedslied und die Jugendlichen bedankten sich bei ihm für seine Arbeit.

P.H.

von links: BÄ Mutschler, Schw. Schaak, Pr Weise, BE Harder