Gottesdienst mit Bischof Hiddessen

Am Mittwochabend fand in unserer Gemeinde ein Gottesdienst mit Bischof Dirk Hiddessen statt.

Er verwendete das Bibelwort Jeremia 31, Vers 33:

„Das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel schließen will nach dieser Zeit, spricht der Herr: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben, und sie sollen mein Volk sein und ich will ihr Gott sein.“

Zu Beginn sangen wir aus unserem Gesangbuch das Lied Nr. 151 „Lobet den Herren, alle die ihn ehren“.

Der Bischof ging ausführlich auf das Bibelwort ein. Er sagte, dass wir alle Dinge aus Liebe zum Herrn und aus eigenem Antrieb tun. Das beinhaltet die Liebe zu Gott und zum Nächsten, das Verlangen nach Gnade und unsere Bereitschaft zur Vergebung. Dazu gehört ein fester Glaube an die Erfüllung der von Gott gegebenen Verheißungen. Alles soll in unserer Gemeinde erlebbar sein. Der ewige Gott hat die Erneuerung des alten, bisherigen Bundes verheißen. In Christus liegt der Anfang des neuen Bundes. In diesem Neuen Bund, dem Bund der Liebe, liegt die Motivation, Gottes Willen zu erfüllen.

Bezirksevangelist Harder und Hirte Boubenicek dienten mit.

J. M.